Ausnahmesituation durch Corona Pandemie

Die Leistungen, die der Arbeiter-Samariter-Bund Baden-Württemberg in der Notfallrettung, im Bevölkerungsschutz und in der Pflege und Betreuung hilfsbedürftiger Menschen erbringt, müssen auch in Krisenzeiten gesichert werden.

 

In der derzeitigen Ausnahmesituation stellt das alle vor besondere Herausforderungen. Deshalb sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter derzeit sieben Tage die Woche rund um die Uhr und besonders engagiert im Einsatz.

 

In unseren Einrichtungen läuft daher vieles anders als gewohnt. Dafür bitte wir Sie um Ihr Verständis und um Ihre Unterstützung.

Das betrifft insbesondere das Besuchsverbot in unseren stationären Einrichtungen. Es dient dem Schutz Ihrer Angehörigen und unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Unsere wesentlichen Handlungsleitlinien, Ziele und Maßnahmen finden Sie unter www.asb-bw.de unter der Rubrik "Corona-Pandemie" und unter www.asb.de/coronavirus.

Folgen Sie uns auch auf www.facebook.com/asbbw und www.instagram.com/asbbw für aktuelle Informationen.

 

 

 

 

01.06.2015 - Laupheim Aktuell - ASB

Jubiläumsfest vom Freundeskreis ASB-Seniorenzentrum "Sofie Weishaupt"

Foto: ASB




Am Sonntag 14. Juni 2015 feiert der Freundeskreis in der Veranstaltungshalle in Schwendi sein 10 jähriges Jubiläum.
Wir beginnen um 10.30 Uhr mit einem Ökumenischen Gottesdienst mit Diakon Rahn und Schuldekan Herrn Pfeiffer. Der Wainer Posaunenchor wird den Gottesdienst mitgestalten.
Anschließend gibt es Mittagessen: Angeboten werden Spanferkel mit Kartoffelsalat, Bratwürste mit Kartoffelsalat, Pommes und Grillwürste, sowie Kaffee und Kuchen.
Ab 13.00 Uhr musikalische Unterhaltung mit den beliebten Alb-Flitzern. Um 14.30 Uhr und 16.00 Uhr Vorführung vom ASB-Rettungshundezug.
Am Büchertisch können Sie günstig spannende und informative Lektüre erwerben.
Schöne Preise gibt es am Stechbrett zu gewinnen. Präsentation der verschiedenen ASB-Dienste runden das Programm ab. Informationen über den Freundeskreis erhalten sie bei unserem Fest und wir freuen uns natürlich über jeden neuen Helfer.
Mit einer Bilderausstellung wollen wir Ihnen unsere Aktivitäten mit den Bewohnern von den letzten 10 Jahren präsentieren. Zu diesem Fest laden wir alle Bürger aus nah und fern recht herzlich ein. Nehmen sie sich Zeit und besuchen sie unsere Veranstaltung, und damit unterstützen Sie unsere ehrenamtliche Arbeit.

Zurück