Leistungen

Langzeitpflege

Was bedeutet das ?

Der Begriff „Langzeitpflege“ bedeutet, dass Sie oder Ihr Angehöriger voraussichtlich auf Dauer bei uns einzieht.

Der neue Wohnort ist die Einrichtung.

Sie mieten bei uns ein Zimmer an, das Sie für die Dauer des Aufenthalts behalten, außer Sie äußern selbst den Wunsch in ein anderes Zimmer umzuziehen.

Ihr Zimmer können Sie gerne mit persönlichen Einrichtungsgegenständen nach Ihren Vorstellungen wohnlich gestalten.

Ist der Einzug unwiderruflich?

Nein. Das Leben lässt sich nicht auf Dauer vorausplanen.

Wenn sich Ihre Lebensumstände verändern und Sie wieder ausziehen wollen, ist das selbstverständlich möglich. Sie schließen mit uns einen Heimvertrag ab, den Sie einseitig monatlich kündigen können.

Welche Preise gelten?

Die Kosten werden monatlich abgerechnet und beinhalten:

  • Die Pflegeleistungen über 24 Stunden
  • Das Wohnen
  • Die Wäschepflege
  • Die Mahlzeiten und Getränke
  • Sämtliche Reinigungs- und Instandhaltungsleistungen

Kurzzeitpflege

Was bedeutet das ?

Die Kurzzeitpflege ist ein Angebot, das Sie für eine begrenzte Zeit wahrnehmen können.

  • Wenn Ihre Pflegeperson(en) eine „Auszeit“ brauchen oder anderweitig verhindert sind
  • Wenn Sie unmittelbar nach einen Krankenhausaufenthalt noch nicht nach Hause zurückkehren können oder wollen

Wie lange kann ich Kurzzeitpflege in Anspruch nehmen?

Der Gesetzgeber hat festgelegt, dass Ihnen durch Ihre Pflegekasse jährlich 1.612.-€ für längstens 28 Tage zur Verfügung stehen.

Die Pflegekasse bezahlt Ihnen innerhalb dieser Grenzen die Kosten für die Pflegeleistungen und die Ausbildungsumlage.

Die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Investitionskosten müssen Sie selbst tragen.

Die Beträge entnehmen Sie bitte der aktuellen  Preisliste.

Die Abrechnung erfolgt tageweise.

Buchung

Sie können bei uns Ihren Kurzzeitpflegeaufenthalt

  • langfristig im Sinne einer Jahresplanung
  • kurzfristig bei akutem Bedarf buchen

Wir berücksichtigen Ihre Wünsche gerne je nach verfügbarer Kapazität.

Betreuungsangebote

Allgemeine Betreuungsangebote

Wir freuen uns, wenn Sie bei uns weiterhin Ihren gewohnten Hobbies und Beschäftigen nachgehen. Wir unterstützen Sie gerne dabei.

 

Wenn Ihnen das nicht mehr möglich ist, helfen wir Ihnen, Ihren Tag zu strukturieren und zu gestalten. Sie können je nach Neigung und Vorlieben an den angebotenen Einzel- und Gruppenangeboten teilnehmen.

 

Der entsprechende Wochenplan hängt immer aktuell auf den Wohnbereichen aus. Die Pflegepersonen vor Ort helfen Ihnen bei der Auswahl der Angebote und beim Transfer zu den Räumlichkeiten.

 

Allgemeine Betreuungsangebote    

Verpflegung

Das Frühstück

Die erste Mahlzeit des Tages können Sie nach Ihren Wünschen zusammenstellen. Egal ob Kaffee, Milch, Tee oder Kakao, Brötchen, Brot, Müsli - viele Variationen sind denkbar und möglich. Teilen Sie Ihre Wünsche einfach dem Pflegepersonal mit.

Der Nachmittagskaffee

Je nach Wochentag reichen wir zum Nachmittagskaffee Kekse oder selbstgebackenen Kuchen, im Sommer alternativ auch Fruchtkaltschalen.

Das Abendessen

Das Abendmenü stellt die Hauswirtschaftsleitung für Sie zusammen. Wenn sie Anregungen zum abendlichen Speisenangebot haben, geben sie dies an das Pflegepersonal oder an die Hauswirtschaftsleitung weiter.

Wir versuchen dann Ihre Wünsche zu berücksichtigen.

Zwischenmahlzeiten

Als Zwischenmahlzeit bieten wir Ihnen in der Wohnküche des Gemeinschaftsbereichs verschiedenes Obst, süßes und salziges Gebäck, Joghurt und Milchmixgetränke an.

Getränke

Getränke stehen in breiter Auswahl kostenfrei für Sie zur Verfügung.

Sobald wir wissen welche Getränke Sie bevorzugen, werden wir in Ihrem Zimmer auch ständig „für Nachschub“ sorgen.

Die Getränkeauswahl besteht aus:

-       Mineralwasser mit und ohne Kohlensäure                

-       Apfelsaftschorle und Johannisbeerschorle

-       Süßer Diätsprudel

-       Säfte auf Nachfrage

-       Malzbier, Bier

-       Alle Sorten von Tee´s

-       Milch, Kakao

-       Kaffee, Malzkaffee

 

Service

Reinigung

Ihr Zimmer und  die Gemeinschaftsräume werden täglich gereinigt.

Die Zimmerreinigung erfolgt vormittags. Unsere Reinigungskräfte achten darauf, Ihr Zimmer je nach Ihren Aufstehgewohnheiten erst nach der morgendlichen Körperpflege zu reinigen.

Wäschepflege

Für die Wäscheversorgung- und pflege der Hauswäsche und Ihrer persönlichen Wäsche kooperieren wir mit einer externen Wäscherei.

Diese gewährleistet einen Wäscheservice 2 x pro Woche.

 

Ihre persönliche Wäsche wird von der Wäscherei mit einem individuellen Code versehen, von den Pflegemitarbeitern auf Ihrem Zimmer abgeholt und auch wieder gereinigt ins Zimmer zurückgebracht.

Die Codierung Ihrer persönlichen Wäsche  gewährleistet einen elektronisch nachverfolgbaren Wäscheumlauf.

Haustechnik

Das Außengelände und das Gebäude wird überwacht und gepflegt durch unseren Haustechniker.

Sollte in Ihrem Zimmer etwas kaputt gehen oder Sie möchten z.B. ein Bild aufhängen, steht Ihnen dieser Service kostenfrei zur Verfügung.

Heimfürsprecher

Als Vertreter der Bewohnerinteressen ist für unsere Einrichtung ein Heimfürsprecher eingesetzt.

 

Dieser ist regelmäßig in der Einrichtung präsent und hat folgende Aufgaben:

 

  • Maßnahmen des Betriebs der Einrichtung, die den Bewohnern dienen, bei der Einrichtungsleitung oder dem Träger zu beantragen,
  • Anregungen und Beschwerden von Bewohnern entgegenzunehmen und erforderlichenfalls durch Verhandlungen mit der Einrichtungsleitung oder in besonderen Fällen mit dem Träger auf ihre Erledigung hinzuwirken,
  • neuen Bewohnern zu helfen, sich in der Einrichtung einzuleben,
  • eine Bewohnerversammlung durchzuführen und dort einen Bericht über seine Tätigkeit abzugeben
  • vor Ablauf der Amtszeit einen Wahlausschuss zu bilden und eine neue Wahl vorzubereiten.

 

Name und Kontaktadresse des Heimfürsprechers erfahren sie über die Kontaktdaten der Einrichtung.